BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Ideen

Hier finden Sie Ideen, Anregungen, Ausflugsziele…

Sie haben am Wochenende einen schönen Ausflug gemacht, mit den Kindern gebacken oder ein neues Spiel ausprobiert. Teilen Sie uns mit, was sie begeistert und wir stellen es den anderen Eltern zur Verfügung. Kontakt

       Aufgrund der aktuellen Situation:

Kinderzeit zuhause…..Was tun….?

 

Liebe Kinder, Mama´s und Papa´s.

 

Neben der Tatsache, dass wir in den nächsten Wochen viel gemeinsame Zeit verbringen dürfen, wird es durch Einschränkungen und Verunsicherungen auch eine Herausforderung für uns Alle.

Feste Strukturen/Abläufe werden im Alltag hilfreich sein- insbesondere bei Eltern, die im Home Office arbeiten. Feste Zeiten zum Arbeiten, gemeinsamen Spielen, Essen vorbereiten etc. sollten vereinbart werden.

Eine Sand-oder Eieruhr ist für die Kinder ein akustisches Hilfsmittel.

 

Versuchen sie geduldig zu bleiben….Bei all unserer Umstrukturierung, Ungewissheit und vielleicht auch Angst- Unsere Kinder müssen sich jetzt in den Rahmen fügen, den wir ihnen zur Verfügung stellen. Auch für sie ist es eine Ausnahmesituation. Auch sie haben ein Recht, dass ihre Bedürfnisse im Blick behalten werden.

 

Der positive Blick in der aktuellen Situation:

Wir werden zum Umdenken, Entschleunigen und Reduzieren „gezwungen“ und sollten versuchen, die erworbene Zeit bewusst als Familienzeit zu genießen.

 

Hier ein paar Ideen, den Alltag zu füllen:

  • Ruhe bewahren ;-)
  • In dieser außergewöhnlichen Zeit, ist es für den Ein oder Anderen sicher interessant eine Art Tagebuch zu schreiben. Darin kann die aktuelle Entwicklung dokumentiert werden. Die Kinder können Bilder dazu malen.
  • Fahrrad /Laufrad fahren üben
  • Malen- auch mit Wasser-oder Fingerfarben z.B. auf Leinwand
  • Basteln (Frühlings-Ostersachen)
  • Kneten- Knete selbst herstellen
  • Lesen und Vorlesen-Wimmelbücher
  • Lieblingsgesellschaftsspiele
  • Hörbücher hören und auf auf dem Sofa kuscheln
  • Gemeinsam Puzzeln- mit schöner Musik kann man dabei auch entspannen
  • Lieblingsmusik hören und durch die Wohnung tanzen
  • Spielzeug und Kleidung aussortieren, an Freunde weitergeben oder bei Wiederöffnung im Laden „Kaufen mit Herz“ abgeben
  • Vorratsdosenschrank oder Schublade aufräumen und sortieren. Welche Lebensmittel kennen die Kinder? Was könnten wir daraus kochen?
  • Kinotag zuhause mit Popcorn, Matratzen auf dem Boden….
  • Ein alter Fotoapparat/ Digitalkamera bietet Kindern eine interessante Möglichkeit den Wohnraum, Garten und Spaziergang mit anderen Augen zusehen
  • Mit LKW´s  und Autos spielen (Spielzeug) -auch Draußen im Garten auf einem Matschhaufen oder auf dem Spielplatz
  • Fernsehzeit:        SWR: Tigerenten Club Spezial –jeden Morgen

  WDR: Sendung mit der Maus- jeden Tag

  • Speicherfund. z.B. alte Holzeisenbahn oder Carrerabahn von Papa herrauskramen und aufbauen.
  • Bilder malen und an Nachbarn verschenken – an Großeltern schicken
  • Briefe schreiben
  • Blumen pflücken und verschenken
  • Alte DVD-oder Videorecorder, Computer, Radios  etc. mit geeignetem Werkzeug zum auseinanderbauen zur Verfügung stellen.
  • Mit Großeltern, Freunden skypen
  • Bewegungsparcour im Garten aufbauen (mit Seilen, Blumentöpfen etc.) Alternativ in der Wohnung mit Stühlen, Kisten, Tisch….Zeit stoppen.
  • Im Garten ein Stück für die Kinder abteilen und bepflanzen. Alternativ für drinnen Bohnen oder Kresse auf Watte im Topf oder Jogurtbecher.
  • Allgemein die Kinder bei Aktivitäten wie Kochen, Haus und Gartenarbeit etc. mit einbeziehen.
  • Lego. Es gibt viele unterschiedliche Spielideen
  • Aus Kartons  Häuser, Helme, Landschaften basteln
  • Zeit um die Uhr zu lernen oder Schleife binden zu üben
  • .....
  •  

Weg vom Perfektionismus!

Wenn das Wohn-oder Kinderzimmer aussieht wie nach einer Explosion-

besondere Zeit, erfordert besondere Regelungen!

 

 

 

Kinder haben nur eine Kindheit

Angebots-Box

Ideen-Box
Veranstaltungen